Warning: Declaration of aec_contributor_list::form() should be compatible with WP_Widget::form($instance) in /var/kunden/webs/marckienle/wp-content/plugins/ajax-event-calendar/inc/widget-contributors.php on line 0 bio | Marc Kienle

bio

Marc Kienle wurde als Kind einer Musikerfamilie in Sindelfingen, Baden-Württemberg geboren. Bereits im Alter von 4 Jahren erhielt er durch seinen Vater Unterricht auf dem Flügelhorn. Spätere Lehrer waren u.a. Rainer Raisch und Bernd Bogisch (Solotrompeter des Landespolizeiorchester Baden-Württemberg).

Mit 17 Jahren war er Jungstudent bei Prof. Malte Burba in Mainz, bei dem er im Oktober 2010 sein Studium aufnahm. Seit Oktober 2013 studiert er bei Prof. Wolfgang Bauer an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.

Neben seinem Studium hat sich Marc Kienle zu einem gefragten Orchester- und Kammermusiker entwickelt. In der Spielzeit 2011/2012 war er Mitglied des ,,Jungen Ensembles Philharmonie” am Staatstheater Mainz. Es folgten Zeitverträge am Staatstheater Stuttgart sowie am Staatstheater Mainz. Weitere Orchestererfahrung sammelte er u.a. im SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden/Freiburg, dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn und im Orchester des Theaters Pforzheim.
Darüber hinaus spielte Marc Kienle im Landespolizeiorchester Baden-Württemberg sowie bei den Musicalproduktionen Chicago und Rocky am deutschen Theater in München und am Palladium Theater in Stuttgart. Zahlreiche Konzerttourneen führten ihn durch Europa und China. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Marc Kienle Solotrompeter des Pfalztheaters Kaiserslautern.

Marc Kienle erzielte auch Preise des Wettbewerbs ,,Jugend musiziert” und wirkte darüber als Interpret einer Preisträger-CD mit. Ebenso auch bei anderen zahlreichen Rundfunk- (MDR, SWR, ORF, etc.) und CD-Produktionen, u.a. Michael Sell Ensemble mit Malte Burba.
Er besuchte Meisterkurse bei Prof. Malte Burba, Prof. Wolfgang Bauer, Konradin Groth, Frits Damrow, Hannes Rux, Andy Haderer und Rüdiger Baldauf.

Comments are closed.